Aktuell
Content-Rand

Benefizkonzert des Polizeimusikkorps Karlsruhe

 

Auch das zweite Benefizkonzert des ebenso renommierten wie beliebten Polizeimusikkorps Karlsruhe zugunsten der Majolika-Stiftung im mediterranen Innenhof der Majolika Manufaktur am Ahaweg fand beim Publikum begeisterten Zuspruch. Auch die Presse war voll des Lobes für den wunderschönen Musikabend unter freiem Himmel.
Einmal mehr wusste das Polizeimusikkorps unter der Leitung seines Dirigenten Heinz Bierling mit einem abwechslungsreichen und schwungvollen Repertoire zu begeistern und erhielt dafür lang anhaltenden Beifall. Anton Gramlich, der rührige Manager und erster Vorsitzender des Orchesters führte launig und kenntnisreich durch das bis in den späten Abend andauernde Programm. Stiftungsvorstand Klaus Lindemann bedankte sich bei allen Orchestermitgliedern für ihr großartiges Engagement und überreichte als kleines Zeichen der Anerkennung und hoher Wertschätzung den Solisten Claudia Pontes, Toni Bergsch, Frédéric Messner und Daniel Grabetz und natürlich dem Dirigenten den neuen offiziellen Jubiläumsbecher der Majolika zum 300. Stadtgeburtstag 2015. Unter den Ehrengäste konnte Klaus Lindemann u.a. die Karlsruher Ehrenbürgerin und ehemalige Regierungspräsidentin Gerlinde Hämmerle, die langjährige Polizeipräsidentin Hildegard Gerecke sowie den ehemaligen Chef des Brenners Parkhotel und Vizepräsidenten der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe Richard Schmitz begrüßen, die auch bei diesem Abend, ihre besonderen Verbundenheit zur Majolika und zum Polizeimusikkorps zum Ausdruck brachten.

Fotografische Impressionen vom Benefizkonzert des Polizeimusikkorps


von Anne Kup