Aktuell
Content-Rand

Adventskonzert mit dem Volksbank-Chor in der Majolika

Zu einem wunderschönen, adventlichen Chorkonzert hatte die Majolika-Stiftung für Kunst- und Kulturförderung in die weihnachtlich geschmückte Majolika Manufaktur am Ahaweg eingeladen. Zu Gast war erneut der beliebte gemischte Chor der Karlsruher Volksbank, der 2003 von seinem Dirigenten Gerhard J. Rastetter gegründet wurde und dem inzwischen rund fünfzig Sängerinnen und Sänger aus den verschiedenen Abteilungen der Bank angehören. Auch der Vorstand singt mit.
Auf dem Programm stand ein stimmungsvolles Repertoire internationaler Weihnachtslieder. Im Wechsel dirigierten Gerhard J. Rastetter und Axel Bohmüller den Chor, der einmal mehr mit seinem hohen Können begeisterte.
In seiner kurzen Begrüßung hatte der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Majolika GmbH Klaus-Dieter Rohlfs die zahlreichen Gäste willkommen geheißen und dem Chor für sein konzertantes Weihnachtsgeschenk gedankt. Sehr angetan von dem erneuten Gastspiel in der Majolika zeigte sich auch der Vorstand der Majolika-Stiftung Klaus Lindemann der einen besonderen Dank an Gerhard J. Rastetter richtete, der nicht nur ein exzellenter Dirigent, sondern auch ein sehr engagiertes Mitglied im Aufsichtsrat der Majolika sei. Ehrengast des vorweihnachtlichen Konzerts war der Karlsruher Ehrenbürger und langjährige Oberbürgermeister Professor Dr. Gerhard Seiler, der mit seinem Besuch seine besondere Verbundenheit zur Majolika auch bei diesem Anlass zum Ausdruck brachte.

Fotografische Impressionen

von Anne Kup